CALCE SPENTA o GRASSELLO

(LÖSCHKALK oder SUMPFKALK)
(8-10 Monate eingesumpft)

grassello1

Beschreibung

Das Luftkalk-Bindemittel wird nach traditionellen Methoden hergestellt. Nach sorgfältiger Auswahl des Steins aus Steinbrüchen, wird er langsam in speziellen Öfen bei 950-980 °C gebrannt. Der verwendete Brennsoff ist Sägemehl. Der so gewonnene Branntkalk wird anschließend mit reichlich Wasser „gelöscht“, was zu LÖSCHKALK oder Luftkalk führt. Das Produkt wird mindestens 8-10 Monate in speziellen Becken eingesumpft: In diesem Zeitraum ordnen sich die hexagonalen Kristalle der Produktstruktur nach und nach in parallelen Reihen an und machen den Sumpfkalk kompakt, leimig, stark und verarbeitbar; er wird somit eingesumpft und einsatzbereit.
Die natürlichen Eigenschaften machen ihn zum idealen Produkt entsprechend der aktuellen Philosophie des nachhaltigen Bauens: gesundheitsbewusst und besonders aufmerksam auf Mensch und Umwelt.

Anwendungsbereiche
Der LÖSCHKALK oder Luftkalk eignet sich zur Wandmalerei und Dekoration, Glättung, Reliefs und Marmorino von hohem ästhetischen und architektonischen Wert sowie für Fresken.
Das Produkt wird mit grobem Sand gemischt, um Mörtel für den Bau von Ziegel- und Steinmauern herzustellen, sowie Mörtel für groben Putz im Außen- und Innenbereich. Mit feinem Sand kann jede Art von Feinputz hergestellt werden.

Lieferumfang
• Säcke von ca. 30 kg.